IT-Support und -Lösungen für Schulen und KMU | kollaboratives Entwickeln

Der Sicherheitsforscher Stefan Esser hat im OS X 10.10 eine Sicherheitslücke entdeckt, die jedem User die Möglichkeit einräumt sich Root-Rechte zu erteilen. Betroffen sollen das OS X 10.10.4 und die Beta-Version 10.10.5 sein.

Stefan Esser hat einen nicht offiziellen Sicherheits-Patch zur Verfügung gestellt. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle. Zu finden ist der Patch SUIDGuard auf GitHub. Der eigentlichen Patch ist unter dem Link SUIDGuard auf GitHub zu finden. Eindach runterladen und installieren.

Auch von uns die Empfehlung: Schnellstmöglich den Sicherheits-Patch einspielen.